Rechnungshof

Kommen Sie gut durch die Zeit!

20.03.2020

Präsidentin des Rechnungshofes - Copyright: Klaus Vyhnalek

An Freitagen veröffentlicht der Rechnungshof regelmäßig seine neuesten Berichte. Doch alles hat seine Zeit. Es passt nicht, dass sich die geprüften Stellen und das Parlament derzeit mit neuen Berichten auseinandersetzen sollen. Bis auf Weiteres gibt es daher keine Veröffentlichungen. 

Der Rechnungshof arbeitet aber natürlich intern weiter. Die Prüferinnen und Prüfer schreiben zum Beispiel an Berichten und planen ihre nächsten Schritte, die gesetzt werden können, sobald es die Lage zulässt. Viele Prüfungen können dann wie vorgesehen durchgeführt werden. Es gibt aber auch für den Rechnungshof eine Zeit vor und eine Zeit nach der Corona-Krise. Schon seit längerem haben wir den Bürgernutzen und die Qualität als Schwerpunkt bei unseren Prüfungen. Wir werden aus dieser Krise die richtigen Schlüsse für unsere Prüfungsarbeit ziehen. In den Bereichen, die von der derzeitigen Lage nachhaltig verändert werden, werden auch wir unsere bisherigen Ansätze (zum Beispiel im Bereich Gesundheit) neu bewerten. Kommen Sie gut durch die Zeit! #staysafe