Der österreichische Rechnungshof - Logo

Ausgewählte Steuerungsbereiche in der Krankenversicherung; Follow–up–Überprüfung

Bund 2018/64

Der RH prüfte im Februar und März 2018 beim Bundesministerium für Arbeit, Sozi­ales, Gesundheit und Konsumentenschutz (Ministerium), beim Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger (Hauptverband), bei der Steiermärki­schen Gebietskrankenkasse (StGKK) und der Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) die Umsetzung von Empfehlungen aus der Prüfung „Ausgewählte Steuerungsbereiche in der Krankenversicherung“ (Reihe Bund 2016/3) mit dem Schwerpunkt Heil­mittel. Der RH stellte fest, dass

– das Ministerium von sieben überprüften Empfehlungen des Vorberichts vier umsetzte, eine teilweise und zwei nicht umsetzte,

–  der Hauptverband von zwölf überprüften Empfehlungen des Vorberichts sieben umsetzte, drei teilweise und zwei nicht umsetzte,

–  die StGKK von neun überprüften Empfehlungen des Vorberichts sechs umsetzte und drei teilweise umsetzte und

–  die WGKK von acht überprüften Empfehlungen des Vorberichts fünf umsetzte und drei teilweise umsetzte.