Der österreichische Rechnungshof - Logo

Nachkontrollen gemäß Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz bei Bundesstraßen

15.03.2019 -

Bundesstraßen (Autobahnen und Schnellstraßen) waren gemäß UVP–G 2000 unter bestimmten Voraussetzungen einer Umweltverträglichkeitsprüfung zu unterziehen. Der Rechnungshof überprüfte die zuständigen Ministerien, die ASFINAG, das Land NÖ, die Stadt Wien und das Umweltbundesamt in Zusammenhang mit Nachkontrollen gemäß Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 (UVP–G 2000) bei Bundesstraßen.

Kategorie:
Nationales