Der österreichische Rechnungshof - Logo

6.8 Wo und ab wann sind die Rechenschaftsberichte der Parteien öffentlich abrufbar?

Die Rechenschaftsberichte der Parteien sind einerseits auf der Website der Partei zu veröffentlichen, andererseits – soweit der Rechnungshof keine konkreten Anhaltspunkte für unrichtige oder unvollständige Angaben findet – auch auf der Website des Rechnungshofes.

Der Zeitpunkt der Veröffentlichung hängt davon ab, wann die Parteien dem Rechnungshof ihre Rechenschaftsberichte übermitteln, ob der Rechnungshof keinerlei Mängel feststellt, oder ob er die Partei zur Stellungnahme auffordern oder einen weiteren Wirtschaftsprüfer/eine weitere Wirtschaftsprüferin zur Klärung konkreter Anhaltspunkte bestellen muss.

 

Rechtsquelle: § 10 PartG 2012, BGBl. I Nr. 56/2012 idgF.

 

Weiterführende Fragen: