Der österreichische Rechnungshof - Logo

Aktuelles

Nationales

Veröffentlichung von Follow-up-Berichten

In seinen Berichten spricht der Rechnungshof Empfehlungen an die geprüfte Stelle aus. Follow-up-Überprüfungen zeigen, dass die Empfehlungen des Rechnungshofes weitgehend umgesetzt werden. Von den heute veröffentlichten fünf Berichten gab es insgesamt 80 Empfehlungen in Vorberichten: davon wurden 33 umgesetzt, 27 teilweise umgesetzt und 20 nicht umgesetzt.

Liegenschaftstransaktionen des BMLVS, der ASFINAG und des Stadtentwicklungsfonds Korneuburg
Mit seinem Bericht zu „Liegenschaftstransaktionen...

mehr lesen »

Nationales

Berichte zu Verbund AG - Anteilstausch (Asset Swap 2013) und Bundesamt für Wasserwirtschaft veröffentlicht

Im April 2013 führte die VERBUND AG einen Anteilstausch durch: Sie verkaufte die Beteiligung in der Türkei an den deutschen Energiekonzern E.ON und...

mehr lesen »

Nationales

RH veröffentlicht Berichte zu Wohlfahrtsfonds des BMI und Entwicklung ausgewählter Forschungsprogramme des Bundes

In der Reihe Bund 2018/11 legt der RH einen Beitrag zu "Wohlfahrtsfonds des BMI" vor. Ziel der Prüfung war es, den Bedarf an den angebotenen...

mehr lesen »

Nationales

Berichtsvorlagen: Parteiengesetz in OÖ und Salzburg, Bundespensionskasse AG und Wipark GmbH

Der Rechnungshof hat heute dem Nationalrat den Bericht Bundespensionskasse AG vorgelegt. Der Prüfungsgegenstand umfasste die Aufgaben und Ziele, den...

mehr lesen »

Nationales

Follow-up-Überprüfungen: Rechnungshof-Empfehlungen zeigen ihre Wirkung

Der Rechnungshof kontrolliert regelmäßig die Wirksamkeit seiner Empfehlungen in den Follow-up-Überprüfungen. Die Follow-ups der Vorlage vom 26. Jänner...

mehr lesen »