Der österreichische Rechnungshof - Logo

Krankenanstalten


Organisation der Generaldirektion des Wiener Krankenanstaltenverbunds


Erstversorgung im Salzkammergut–Klinikum Vöcklabruck, im Klinikum Wels–Grieskirchen sowie im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried


Erstversorgung im Salzkammergut–Klinikum Vöcklabruck, im Klinikum Wels–Grieskirchen sowie im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried


Leistungserbringung ausgewählter Krankenanstalten im Land Steiermark


Rolle des Bundes in der österreichischen Krankenanstaltenplanung


Rolle des Bundes in der österreichischen Krankenanstaltenplanung


Rolle des Bundes in der österreichischen Krankenanstaltenplanung


Salzburger PatientInnenentschädigungsfonds


Versorgung von Schlaganfallpatienten in der Steiermark; Follow–up–Überprüfung


Versorgung von Schlaganfallpatienten in der Steiermark; Follow–up–Überprüfung


Belegsmanagement in Akutkrankenanstalten mit dem Schwerpunkt „Procuratio–Fälle“; Follow–up–Überprüfung


Belegsmanagement in Akutkrankenanstalten mit dem Schwerpunkt „Procuratio–Fälle“; Follow–up–Überprüfung


Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Patientenbehandlung in Salzburger Krankenanstalten; Follow-up-Überprüfung


Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Patientenbehandlung in Salzburger Krankenanstalten; Follow-up-Überprüfung


Tagesklinische Leistungserbringung am Beispiel des Landes Steiermark; Follow–up–Überprüfung


Tagesklinische Leistungserbringung am Beispiel des Landes Steiermark; Follow–up–Überprüfung


Technische Betriebsführung und bauliche Erhaltungsmaßnahmen des AKH Wien – Medizinischer Universitätscampus


Technische Betriebsführung und bauliche Erhaltungsmaßnahmen des AKH Wien – Medizinischer Universitätscampus


Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Patientenbehandlung in burgenländischen Krankenanstalten


Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Patientenbehandlung in burgenländischen Krankenanstalten


Projekt Allgemeines Krankenhaus Informationsmanagement (AKIM) des Allgemeinen Krankenhauses der Stadt Wien


Wilhelminenspital der Stadt Wien; Bauliche Erhaltungsmaßnahmen und baulicher Zustand


Projekt Allgemeines Krankenhaus Informationsmanagement (AKIM) des Allgemeinen Krankenhauses der Stadt Wien


Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Patientenbehandlung in Krankenanstalten Vorarlbergs


Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Patientenbehandlung in Krankenanstalten Vorarlbergs


Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Patientenbehandlung in Krankenanstalten Vorarlbergs


Landeskrankenanstalten–Betriebsgesellschaft – KABEG; Landeskrankenhaus Klagenfurt Neu; Follow–up–Überprüfung


Zusammenarbeit Bund - Länder im Gesundheitswesen am Beispiel des AKH Wien


Zusammenarbeit Bund - Länder im Gesundheitswesen am Beispiel des AKH Wien


Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Patientenbehandlung in den Landeskrankenhäusern Mittersill und Tamsweg, in den Krankenhäusern Zell am See und Oberndorf sowie im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Salzburg


Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Patientenbehandlung in den Landeskrankenhäusern Mittersill und Tamsweg, in den Krankenhäusern Zell am See und Oberndorf sowie im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Salzburg


Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Patientenbehandlung im Landeskrankenhaus Salzburg sowie in den Krankenhäusern Schwarzach und Hallein


Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Patientenbehandlung im Landeskrankenhaus Salzburg sowie in den Krankenhäusern Schwarzach und Hallein


Versorgung von Schlaganfallpatienten in Oberösterreich und der Steiermark


Versorgung von Schlaganfallpatienten in Oberösterreich und der Steiermark


Versorgung von Schlaganfallpatienten in Oberösterreich und der Steiermark


Ausbauprogramm des Landes Niederösterreich im Spitalswesen


Vergleich Kärntner Gebietskrankenkasse und Salzburger Gebietskrankenkasse


Tagesklinische Leistungserbringung am Beispiel des Landes Steiermark


Tagesklinische Leistungserbringung am Beispiel des Landes Steiermark


Kooperation und Abstimmung der Leistungserbringung der Krankenanstalten Hainburg und Kittsee


Kooperation und Abstimmung der Leistungserbringung der Krankenanstalten Hainburg und Kittsee


Blutversorgung durch die Universitätskliniken für Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin in Wien und Graz


Blutversorgung durch die Universitätskliniken für Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin in Wien und Graz


Blutversorgung durch die Universitätskliniken für Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin in Wien und Graz


Burgenländische Krankenanstalten–Gesellschaft m.b.H. (KRAGES); Follow–up–Überprüfung


Dienstplangestaltung für den ärztlichen Dienst in Unfallkrankenhäusern und in unfallchirurgischen Einrichtungen


Dienstplangestaltung für den ärztlichen Dienst in Unfallkrankenhäusern und in unfallchirurgischen Einrichtungen


Dienstplangestaltung für den ärztlichen Dienst in Unfallkrankenhäusern und in unfallchirurgischen Einrichtungen


Finanzierung und Kosten von Leistungen in Spitalsambulanzen und Ordinationen


Finanzierung und Kosten von Leistungen in Spitalsambulanzen und Ordinationen


Finanzierung und Kosten von Leistungen in Spitalsambulanzen und Ordinationen


Finanzierung und Kosten von Leistungen in Spitalsambulanzen und Ordinationen


Belegsmanagement in Akutkrankenanstalten mit dem Schwerpunkt "Procuratio-Fälle"


Medizinisch-technische Großgeräte mit Schwerpunkt in Niederösterreich und Salzburg


Medizinisch-technische Großgeräte mit Schwerpunkt in Niederösterreich und Salzburg


Wiener Patientenentschädigungsfonds; Follow-up-Überberprüfung


Medizinisch-technische Großgeräte mit Schwerpunkt in Niederösterreich und Salzburg


Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien - Universitätskliniken mit dem Schwerpunkt Klinisches Institut für Pathologie; Follow-up-Überprüfung


Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft - KABEG; Landeskrankenhaus Klagenfurt Neu


Labortarife bei ausgewählten Krankenversicherungsträgern


Unfallchirurgische Versorgung der Landeshauptstadt Linz; Follow-up-Überprüfung


Unfallchirurgische Versorgung der Landeshauptstadt Linz; Follow-up-Überprüfung


Orthopädien in ausgewählten Wiener Spitälern


Unfallchirurgische Versorgung der Landeshauptstadt Linz; Follow-up-Überprüfung


Landesklinikum St. Pölten-Lilienfeld; Follow-up-Überprüfung


Landeshauptstadt Graz: Kooperationen im Krankenhausbereich


Burgenländische Krankenanstalten-Gesellschaft m.b.H. (KRAGES)


Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H. (KAGes)


Stationäre Versorgung im Bereich der Akutgeriatrie und Remobilisation in Wien


Kärntner Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft - KABEG


Unfallchirurgische Versorgung der Landeshauptstadt Linz


Unfallchirurgische Versorgung der Landeshauptstadt Linz


Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien


Sanatorium Hera Wien


Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien-Universitätskliniken, Landeskrankenhaus Graz-Universitätsklinikum, Landeskrankenhaus-Universitätskliniken Innsbruck, Sondergebühren und Arzthonorare


Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien-Universitätskliniken mit dem Schwerpunkt Klinisches Institut für Pathologie


Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien-Universitäts kliniken mit dem Schwerpunkt Klinisches Institut für Pathologie


Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien-Universitätskliniken, Landeskrankenhaus Graz-Universitätsklinikum, Landeskrankenhaus-Universitätskliniken Innsbruck, Sondergebühren und Arzthonorare


Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien-Universitätskliniken, Landeskrankenhaus Graz-Universitätsklinikum, Landeskrankenhaus-Universitätskliniken Innsbruck, Sondergebühren und Arzthonorare


Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien-Universitätskliniken, Landeskrankenhaus Graz-Universitätsklinikum, Landeskrankenhaus-Universitätskliniken Innsbruck, Sondergebühren und Arzthonorare


Krankenhaus der Elisabethinen in Graz


Allgemeines öffentliches Bezirkskrankenhaus Kufstein


Allgemeines öffentliches Krankenhaus St. Vinzenz in Zams


Allgemeine öffentliche Krankenhäuser Zell am See und Mittersill


Landeskrankenhaus Hohenems


Stationäre Versorgungskapazitäten der Kärntner Fondskrankenanstalten


Angliederungsverträge


Nachfrageverfahren

Hier gelangen Sie auf das Nachfrageverfahren mehr >>