Der österreichische Rechnungshof - Logo

Tagesbetreuung von Schülerinnen und Schülern

Bund 2018/2
Salzburg 2018/2
Wien 2018/1

Der RH überprüfte von Februar bis Juni 2016 das Bildungsministerium, den Landesschulrat für Salzburg und den Stadtschulrat für Wien sowie das Land Salzburg und die Stadt Wien mit dem Schwerpunkt Tagesbetreuung von Schülerinnen und Schülern. Ziel der Gebarungsüberprüfung war die Beurteilung der unterschiedlichen Zuständigkeiten für die schulische und außerschulische Betreuung von Schülerinnen und Schülern, der Entwicklung der Anzahl der am Nachmittag betreuten Schülerinnen und Schüler im Zeitablauf, der organisatorischen Aspekte der Tagesbetreuung (Gruppengrößen, Öffnungszeiten, Ferienbetreuung) und der gesellschaftlichen und pädagogischen Aspekte sowie der Qualität der schulischen Tagesbetreuung. Darüber hinaus überprüfte der RH die baulichen und infrastrukturellen Gegebenheiten an den Schulstandorten hinsichtlich deren Eignung zur Tagesbetreuung, das eingesetzte Personal, die finanzielle Entwicklung sowie die mit Tagesbetreuung von Schülerinnen und Schülern verbundenen Finanzierungsströme unter Berücksichtigung der Art. 15a–Vereinbarungen über den Ausbau der ganztägigen Schulformen.