Der österreichische Rechnungshof - Logo

Pensionsrecht der Bediensteten der ÖBB; Follow–up–Überprüfung

Bund 2018/27

Der RH überprüfte von April bis Juni 2017 bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB, ÖBB–Holding AG und ÖBB–Business Competence Center GmbH) und beim Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (Ministerium) die Umsetzung der Empfehlungen, die er bei einer vorangegangenen Gebarungsüberprüfung, veröffentlicht unter Reihe Bund 2015/4 (in der Folge: Vorbericht), abgegeben hatte. Das Ministerium setzte von sechs Empfehlungen eine um und fünf nicht um. Die ÖBB setzten die an sie gerichtete Empfehlung um.