Der österreichische Rechnungshof - Logo

Kulturhaus Dornbirn GmbH

Vorarlberg 2018/5

Der RH überprüfte im Juni 2017 die Gebarung der Kulturhaus Dornbirn GmbH. Der überprüfte Zeitraum umfasste im Wesentlichen die Geschäftsjahre 2013 bis 2016. Die Kulturhaus Dornbirn GmbH wurde aufgrund einer Stichprobe nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Dieses Verfahren bezieht auch Rechtsträger ein, die nach dem ansonsten risikoorientierten Auswahlverfahren (z.B. wegen ihres geringen Gebarungsumfangs) nicht überprüft würden. Der RH wendet dieses Verfahren an, um seine präventive und beratende Wirkung zu verstärken. Ziel der Überprüfung war die Beurteilung der Aufgabenerfüllung, der Zielerreichung, der Finanzierung, des Unternehmensergebnisses und der Kontrollorganisation der Kulturhaus Dornbirn GmbH.