Der österreichische Rechnungshof - Logo

Haushaltsplanung und -steuerung

Außerordentliche Vorhaben einer Gemeinde nur bei Bedeckung durch gesicherte Einnahmen


Außerordentlichen Vorhaben einer Gemeinde; Genehmigungsvorbehalt; Finanzierungsspielräume


Ausgabenreduzierung


Ausgeglichene Haushaltsführung; Ausgabenseitige Maßnahmen


Ausgliederungen; keine Schuldenübertragungen, keine grauen Finanzschulden


Ausgliederungsevaluierung zur Vermeidung von „Zuschussbetrieben"


Ausgliederungsvorhaben; Darstellung von Einsparungspotenzialen


Bedarfszuweisungen für Projektförderungen; sachliche Kriterien


Bemessung der Wertverminderung (Abschreibung); einheitliche Regeln


Berücksichtigung der Humanressourcen; ausgewogene Gesamtbeurteilung


Bruttodarstellung der Einnahmen und Ausgaben


Bruttodarstellung; gesonderter Ausweis der Dienstgeberbeiträge zur Krankenversicherung


Budgetcontrolling; Steuerungsinstrument für die vorausschauende Haushaltsplanung


Bundesfinanzrahmen und Strategieberichte


Darlehenaufnahme über ÖBFA


Darlehenszinsen


Darstellung der Zahlungsströme


Effizienzminderungen und Verlust von Synergieeffekten durch Ausgliederungen; Aufgabenuntersuchung


Finanzierungslücken; Vermeidung durch ausserordentliche Vorhaben


Finanzierungsströme; Reduzierung von intransparenten Transferzahlungen


Finanzzuweisungsmittel; Budgetierung; Transparenz sämtlicher Auszahlungen


gebietskörperschaftsübergreifende Großveranstaltungsprojekte; aufwandsrechtliche Rahmenbedingungen


Graue Finanzschuld; Erreichen der wirtschafts– und sozialpolitischen Zielsetzungen durch weitere Schuldenaufnahme


Graue Finanzschuld; Überwälzung von Aufwendungen auf ausgegliederte Unternehmen


Graue Finanzschulden durch Ausgliederungen


Haushaltsführung; Mittelfristige Planung; Detaillierungsgrad


Haushaltsplanung; regelmäßige Risikobewertung von Haftungen


Infrastrukturinvestitionen; Ermittlung und Bedeckung der Folgekosten; "Offensivmittel"


Keine Schuldenübertragungen in ausgegliederte Unternehmen; keine grauen Finanzschulden


Konsolidierung; Ausgabenreduzierung


Konsolidierung; Priorität struktureller Maßnahmen


Konsolidierung; Schuldentilgungen durch Darlehensaufnahme


Konsolidierungsstrategie; Inhalte


Krankenanstalten-Leistungen; angebotsinduzierte Leistungsentwicklung


Mittelfristige Haushaltsplanung; realistische Planung


Mittelfristplanung; geplante Investitionen und Infrastrukturerhaltung


Mittelfristplanung; Gestaltung und Änderung


Mittelfristplanung; Quantifizierung der korrektiven Maßnahmen und der Einsparungspotenziale


Mittelfristplanung; realistische Grundlagen


Mittelfristplanung; Zeitraum


Nachhaltigkeit; Haushaltsstabilität; Indikatoren


Nutzung von Budgetgrenzen als Steuerungsgrößen


Patientenentschädigung; Fondsmittel; Verrechnung


Pensionsmaßnahmen; langfristigen finanziellen Belastungen der Haushalte


Pflege; Finanzierung der Pflegevorsorge; Verteilung von Geld- und Sachleistungen


Pflegegeld; Zusammenführung von Aufgaben–, Ausgaben– und Finanzierungsverantwortung


Prinzip der minimalen Rechte im IKS


Rücklagen; Darstellung in Strategieberichten


Rücklagenentnahmen


schulpsychologischer Dienst; Personalaufwand