Der österreichische Rechnungshof - Logo

Förderungsvergabe (Grundsätze und Kriterien)

De–minimis–Schwelle


EFRE; Kooperationen von Förderstellen des Bundes und der Länder


Eingliederungsbeihilfe; Förderzusage und Förderfallabrechnung; personelle Trennung


Familienförderung; verbindliche Regelung der Finanzierung des erhöhten Mittelbedarfs bei neuen bzw. erhöhten Leistungen


Förderansuchen; Formalprüfung; Projektziele und Indikatoren


Förderantragsteller; Gleichbehandlung


Förderentscheidung; Vorbereitung; Vier–Augen–Prinzip; Zweitbegutachtung


Förderentscheidungen; transparente und vollständige Aufbereitung


Fördermittelvergabe; Transparenz in der Abwicklung; gendersensible Evaluierung


Förderprogramme; Doppelförderungen


Fördersätze; Vermeidung von Feinabstufungen


Förderungen in Form von Zuschüssen


Förderungsansuchen; Genehmigungsverfahren; Prüfung von Unvereinbarkeiten


Förderungsansuchen; Prüfung


Förderungsansuchen; Rechtzeitigkeit; Planungssicherheit durch Mehrjährigkeit


Förderungsausmaß und sachliche Voraussetzungen


Förderungsentscheidungen; Darlegung und Dokumentation


Förderungsgeber- und Förderungsnehmerposition; Unvereinbarkeiten und Interessenkonflikte


Förderungsgenehmigung; Vorliegen sämtlicher Unterlagen


Förderungsvergabe und Gleichstellungsaspekte


Förderungsvergabe; Bewertung der Förderansuchen; Beurteilungskriterien


Förderungsvergabe; Veranstaltungsvertrag; transparenter Mitteleinsatz


Förderungsvergaben; zentrale und einheitliche Erfassung


Förderungswürdigkeit; Beurteilung


Förderungswürdigkeit; Bewertung


Fördervergabe; organisatorische Konzentration


Gewährung nur auf Ansuchen mit Projektplanung


Koordinierung von Förderungsentscheidungen


Mehrfachförderungen; Abstimmung mit anderen Gebietskörperschaften


Nichtberücksichtigung unzulässiger Angebotsänderungen


Projektförderungen; Prioritätenkatalog und Benchmarks


Trennung der Antragsbewilligung von Kontrolle und Auszahlung


Vergabe von Förderungsmitteln


Vorlage von Projektunterlagen vor Projektgenehmigung


Zweifelsfreie Bestbieterermittlung durch sorgfältige Angebotsprüfung