Der österreichische Rechnungshof - Logo

Vergabe

(Gesamt-)Auftragswertermittlung von Leistungen des gleichen Fachgebiets


Abrechnungsmodus von Leistungen


Angebotsabgabe; Zwei-Kuvert-Verfahren


Angebotseröffnung; vergaberechtlichen Formvorschriften und Dokumentation; Vorlage der Kalkulation


Angebotspreis; Rahmenbedingungungen


Angebotsprüfung: Plausibilität der Preiskalkulationen; Alternativangebote; Dokumentation der Vergabeentscheidung


Aufbau eines Berichtswesens betreffend Auftragsvergaben


Auftragsschreiben


Ausschreibung von Bauleistungen erst nach Vorliegen behördlicher Genehmigungen


Ausschreibungspositionen im Leistungsverzeichnis


Ausschreibungsunterlagen ohne Spekulationsspielräume oder Bieterlücken


Ausschreibungsunterlagen; rechtliche und technische Standardtexte; Leistungsverzeichnisse; Mengenvordersätze; Alternativangebote; Produktneutralität


Bauzeitverkürzung als Qualitäts- bzw. Zuschlagskriterium


Bekanntmachungen; Erhöhung der Transparenz und Steigerung des Wettbewerbs


Berechnung des geschätzten Auftragswerts belegt Zulässigkeit des gewählten Vergabeverfahrens


Dienstleistungen; Vergabe


Direktvergabe; Vergabevermerk; Bietereignung


Direktvergabe; Zulässigkeit


Dokumentation aller Schritte


Durchführung von Vergabeverfahren; externe Beratungsleistungen


Ermittlung dringlicher zwingender Gründe vor dem Verhandlungsverfahren


Evaluierung vor Leistungsneuvergabe an Fremdpersonal


Exakte Festlegung des Vergabewillens vor Ausschreibung


Fachgerechte und ordnungsgemäße Ausführung; Hervorhebung von „Muss-Kriterien“


Fristen für die Prüfung von Zusatzangeboten


Honorarabzüge bei mangelhaft extern durchgeführten Vergabeverfahren


IKS-Maßnahmen zur Verbesserung der Vergabeprozesse


Kalkulationsgrundlagen; einheitliche Regelungen für die Erstellung


Kalkulationsunterlagen; Zeitpunkt der Einforderung bei der Angebotsprüfung


Keine Änderung der Angebotsbedingungen bei einem laufenden Vergabeverfahren


kostenstabilisierende Vertragsbestandteile


Leistungsbeschreibung; Grad der Leistungserfüllung


Leistungserbringung; Beauftragung; Auswahl


Leistungserbringung; vergaberechtskonforme Beauftragung


Leistungspositionen; nachvollziehbare Bewertungsregeln


Leistungsverzeichnisse; keine Abänderung während der Zuschlagsfrist


Leistungsverzeichnisse; Qualitätssicherung


Lückenlose Dokumentation sämtlicher preisbestimmender Faktoren


Nichtberücksichtigung unzulässiger Angebotsänderungen


Optimierung von Ausschreibungen


Ordnungsmäßigkeit und Transparenz des Vergabeverfahrens


Plausibilität der Preiskalkulationen; Alternativangebote; Dokumentation der Vergabeentscheidung


Preisangemessenheit von Anboten; Preisaufgliederung


Rahmenvereinbarung


Rahmenvereinbarungen; Abrufmengen und Auftragssumme; Spezifikation und Dokumentation


Regelmäßige Evaluierung der Verhaltensrichtlinien


Regelungen zur Vergabe von Dienstleistungsaufträgen


schriftlich vereinbarte Leistungsinhalte


spekulative Preise; Ermittlung im Zuge der Anbotsprüfung


Stärkung des Bieter-Wettbewerbs