Der österreichische Rechnungshof - Logo

Finanzierung/Kostenermittlung

Angebotspreise für die immateriellen Leistungen der Abwicklung der Bauvorhaben


Auftragswerteermittlung


Baubudget- und Bauprogrammerstellung


Baukostenindizes; Anpassung


Baustellengemeinkosten und bauvertragsimmanente Mengenschwankungen


Budgetplanung auf Basis nachvollziehbarer Kostenschätzungen


Erfassung sämtlicher Kostenelemente in Rahmenplänen und Finanzierungsvereinbarungen


EU-Zuschüsse und Kofinanzierung


frühzeitige Mittelbereitstellung


Grundeinlösekosten; Trennung der von den Bau(projekt)kosten


Honorare für immaterielle Leistungen


immaterielle Leistungen


Infrastrukturinvestitionen; Ermittlung und Bedeckung der Folgekosten; "Offensivmittel"


Kostenerfassung bei ressortübergreifenden Baumaßnahmen


Kostenrechnung zur Quantifizierung des Ressourcenverbrauchs und der Effizienzsteigerung


Kostenschätzungen; einheitliche Kostenbegriffe


Kostenverfolgung bei unvorhersehbaren Umbau- und Sanierungsvorhaben


Kostenwahrheit


Kostenwerteberechnung


Kostenwerteberechnung mit einheitlichen wertbestimmenden Faktoren


Mehrjährigkeit der Budgetplanung


Mietenkalkulation; Gewinne aus Pauschalierungen


Mittelbereitstellung an Auftragnehmer


Nutzung von Budgetgrenzen als Steuerungsgrößen


Preise für immateriellen Leistungen


Prognosekosten und Prognoserechnungen für Großbauprojekte; Risikovorsorge


Projektfinanzierung; Sicherstellung vor Baubeginn


Sicherstellung der Finanzierung vor Beauftragung


Sicherstellung der Projektfinanzierung vor Baubeginn


Umsetzung kostenrelevanter Nutzeranforderungen


vollständige Erfassung von voraussichtlichen Bauausgaben


Wirtschaftlichkeit geplanter bzw. durchgeführter Investitionen