Der österreichische Rechnungshof - Logo

Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele

16.07.2018 -

Frau Präsidentin nimmt von 18. bis 20. Juli 2018 als Generalsekretärin der INTOSAI in New York an zwei Veranstaltungen, die sich mit dem wichtigen Beitrag von ORKB zur Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals, kurz SDGs) auseinandersetzen, teil. 

Am 18. Juli richtet die INTOSAI ein Side Event im Rahmen des „Hochrangigen Politischen Forums der Vereinten Nationen für Nachhaltige Entwicklung“ aus. Ziel dieser vom INTOSAI Generalsekretariat organisierten Veranstaltung ist es, die Teilnehmer - hochrangige Vertreter von ORKB, nationalen Regierungen sowie der Vereinten Nationen und der Zivilgesellschaft – über die bisherigen Erfahrungen, die ORBK bei der Prüfung der Bereitschaft nationaler Regierungen zur Umsetzung der SDGs gemacht haben, zu informieren.

Am 19. Juli wird die Frau Präsidentin – sowohl in ihrer Funktion als Generalsekretärin der INTOSAI als auch als Mitglied des Boards der INTOSAI Entwicklungsinitiative (IDI) - das „UNDESA-IDI SAI Leadership and Stakeholders Meeting“ zum Thema “Beitrag von ORKB zur Umsetzung der SDGs” eröffnen.

Beide Veranstaltungen dienen dem Wissens- und Erfahrungsaustauch in Hinblick auf die Durchführung von SDG-Prüfungen – und zwar insbesondere Prüfungen der Umsetzungsbereitschaft der nationalen Regierungen, wie sie auch der RH bereits durchgeführt hat: Der RH-Bericht „Nachhaltige Entwicklungsziele der Vereinten Nationen, Umsetzung der Agenda 2030 in Österreich“ wurde am 6. Juli 2018 veröffentlicht.

Kategorie:
Internationales