Der österreichische Rechnungshof - Logo

Externe und interne Kontrolle rücken zusammen

13.06.2018 - Erstmals fand am 12. Juni eine gemeinsame Veranstaltung der externen und der internen Kontrolle statt. Zu der Veranstaltung haben das Institut für Interne Revision und der Rechnungshof eingeladen. Rund 100 Prüferinnen und Prüfer hörten Impulsreferate von Vertreterinnen und Vertretern der Internen Revision und des Rechnungshofes zum Thema “Ansätze der externen und internen Kontrolle bei Prüfungen der Qualität der öffentlichen Leistungserbringung” – angelehnt an den Prüfungsschwerpunkt des Rechnungshofes.

Ines Schubiger (Revisionsleiterin via Donau), Manuela Höfel (Revisionsleiterin der Buchhaltungsagentur) und Markus Künzel (Revisionsleiter Medizin Uni Wien) sowie Sektionsleiterin Barbara König und die Abteilungsleiter Norbert Weinrichter und Rene Wenk vom Rechnungshof gaben Einblicke in ihre Erfahrungen zu diesem Thema. Im Anschluss fand eine Diskussion zu aktuellen Herausforderungen und Prüfansätzen statt.

Präsidentin Margit Kraker unterstützte in ihrer Wortmeldung diese Initiative zur Kooperation der externen und internen Kontrolle. Der Universitätslehrgang, bei dem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des RH, der Landesrechnungshöfe und der Internen Revisionen teilnehmen, war der erste Schritt. Nun können weitere gemeinsame Aktivitäten zur Festigung des Netzwerks der Finanzkontrolle eingeleitet werden.

Kategorie:
Nationales